... mit voller Kraft voraus...
Julia Onken
Hegne
Schülerinnen
Abschluss PB
Schülerinnen
FSB
 
 
... mit voller Kraft voraus...
1
Julia Onken
2
3
4
Hegne
5
6
Schülerinnen
7
Abschluss PB
8
9
Schülerinnen
10
FSB
11
12
eduQUA zeritifiziert

Wir freuen uns über ein "Gefällt mir" auf Facebook:

Schluss mit Schuldgefühlen - Tagesseminar

Schuldgefühle zu haben ist ein vorwiegend weibliches Problem. Mütter fühlen sich ihren Kindern gegenüber schuldig, Töchter ihren Müttern gegenüber, Frauen ihrem Partner und berufstätige Frauen gegenüber der Familie. Auch wenn Frauen nicht einmal genau wissen, wodurch sie sich schuldig gemacht haben sollen, nagen ständig Schuldgefühle an ihnen. Das macht sie einerseits manipulierbar, und sie lassen sich leicht für fremde Zwecke einspannen, andererseits verhindern Schuldgefühle einen guten Selbstkontakt. Es lohnt sich, die Hintergründe für Schuldgefühle zu analysieren. Dadurch erfährt man, was zu tun ist, um sich von diesem lebenshinderlichen Ballast zu befreien.

Themenschwerpunkte

  • Historische Aspekte
  • Schuldzuweisungen an Frauen aus biblischer Sicht
  • Mythologische Wurzeln für weibliche Schuldgefühle und wie sie in der heutigen Zeit Ausdruck finden
  • Tabuisierung männlicher Schuld
  • Abgrenzung gegen Schuldzuweisungen Entdecken der eigenen Schuldlosigkeit

Geeignet für alle Frauen,

  • die es Leid sind, für alle und alles verantwortlich zu sein
  • die nicht länger bereit sind, sich von Schuldgefühlen peinigen zu lassen
  • die selbstverantwortlich ihr Leben in die Hand nehmen wollen

Methoden oder Kursziel

    • Impulsreferat, Vermittlung von psychologischem Fachwissen
    • Im Austausch in Gesprächen
    • Übungen und Anwendung von Strategien
    • Imaginationsübungen
    • Persönliche Selbstreflexion

    Abschluss

    Teilnahmebestätigung

    Teilmodul zur Biografie-Schreibpädagogin

    Kursleitung

    Julia Onken

    Kursort

    Frauenseminar Bodensee  |   Bahnhofstrasse 4  |  CH-8590 Romanshorn

    Termine und Kosten

    siehe Flyer


    Kontaktformular